Produktion Info´s

Jazz On Vinyl Vol.5 

 

Info vom 01.07.2021

Hier noch der "Pressetext" zur kurzen Vorstellung der Vol.5

Mit Vol.5 präsentiert Jazz On Vinyl zwei mehrfach prämierte Münchner Power Frauen: Die Saxofonistin Carolyn Breuer, die mit vielen eigenen Projekten wie „Four Seasons Of Life“ oder „Shoot The Piano Player“ international für Aufsehen sorgte und die Pianistin/Sängerin Andrea Hermenau, die durch Bands wie „Etna“ oder „Die Drei Damen“ bekannt wurde und in diesem Jahr Trägerin des Kulturförderpreises Musik der Stadt München ist. Auf ihrer gemeinsamen neuen Platte sind sie sowohl im Duo, als auch im Quartett zu hören, hier durch eine hervorragende Rhythmusgruppe ergänzt mit Henning Sieverts am Kontrabass und Christian Lettner am Schlagzeug. So wird noch einen weiterer Raum des interaktiven, energievollen Zusammenspiels eröffnet.

Die Einspielungen sind in der Musikschule Rottach-Egern (Fred & Irmgard Rauch Saal) und im großen Saal des Bürgerhaus Unterföhring entstanden. Der trockene „Studio Klang“ in Rottach-Egern gibt den beiden Duo Stücken „White Marble“ und „Mimo is back“ eine ganz besondere direkte Note. Auch wenn man es gewohnt ist, ein Sopran Saxophon mit tragendem Hall zu hören, kommt bei „White Marble“ in diesem Setting die sehr exakte und virtuose Spielweise von Carolyn Breuer wunderbar zum Vorschein. Die zweite Nummer begeistert (unter anderem) durch die feine Stimme und einem fantastischem Scatting von Andrea Hermenau.

Das Breuer-Hermenau Duo bzw. Quartett hat den riesigen Saal in Unterführung mit Drive, Energie und knisternder Spannung gefüllt und zum Leben erweckt. Trotz der Größe ist der Hall Anteil ganz dezent dazu gemischt und schweißt den Klang zusammen. Zu erwähnen ist auch, dass alle Stücke Eigenkompositionen der Musikerinnen sind, die (wie immer) live und ohne Schnitt auf die A 807 gespielt wurden. Das war für die Musiker*innen eine ganz neue ungewohnte Erfahrung, die bravourös gemeistert wurde.

 

Info vom 25.06.2021

Endlich ist es geschafft :-)

Ich war die letzten zwei Wochen beruflich im Ausland, bin gestern aus dem Flieger raus und habe sofort die Platten abgeholt. Die Platten Stehen jetzt bereit und müssen noch nummeriert werden. Ab Montag geht dann der Versand los, der Onlineshop wird noch aktualisiert.

Danke für Eure Gedult und ich freue mich über jede Bestellung :-)

 

Info vom 21.05.2021

Hier noch ein kurzes Backup: es ist schon wieder etwas passiert !!

Ich warte auf die dritte Testpressung und hoffe das bis Ende Mai alles erledigt ist.

Schöne Feiertage und ein erholsames Wochenende

Ihr Dominique Klatte

 

 

Info vom 01.05.2021

Jetzt hat sich doch noch alles verzögert. Zur 17ten KW sollte die Vol.5 erscheinen und beinahe wäre die Veröffentlichung durch Probleme in der Herstellung, in weite Ferne gerutscht (Mitte/Ende Juni). Bei der voll analogen Vinyl Produktion kann so viel schief laufen, das kann man sich gar nicht vor stellen. Trotz voller Auftragsbücher und kaum Luft im Produktionsablauf, haben es Thorsten Scheffner und MY45 ermöglicht, die Platte (um) Mitte Mai fertig zu stellen. Die vielen Reservierungen sind gespeichert und es gibt dann noch einen Newsletter.

 

Info vom 20.03.2021

So kann es gehen. Auf Seite zwei hat sich eine kleine kurze Verzerrung in der Gesangsstimme von Andrea Hermenau eingeschlichen. Kann man so leider nicht pressen. Es geht in die zweite Runde mit dem Folienschnitt und dann ist mit Sicherheit alles top. Freue mich schon auf die Vol.5

 

Info vom 24.02.2021

Die Folien sind wohl behalten im Presswerk angekommen und ich warte auf die Testpressung, zur Freigabe der Vinylproduktion.

 

Info vom 08.02.2021

Die Aufnahmen sind sehr gelungen und die letzte Hürde ist auch genommen. Gestern habe ich das Master für Vol.5 geschnitten. Jetzt bin ich schon etwas geübt in der Handhabung meiner Rasierklinge, doch jedes mal steht mir der Schweiß auf der Stirn und das Deo versagt. Morgen kommt das Master zu Thorsten Scheffner, der dann die Folie schneidet und dem Klang noch ein leichtes Finish verpasst. Wie ich es schon einigen "Fans" versprochen habe, gibt es richtig feinen Jazz, mit der wunderschönen Gesangsstimme von Andrea Hermenau zu hören.

 

 

Info vom 25.01.2021

Es ist soweit, Morgen darf ich weiter an Vol.5 arbeiten. Carolyn Breuer und Andrea Hermenau haben sich super vorbereitet und freuen sich auch schon auf die Aufnahmen. Zwei schöne Duo Stücke, aus der Kreis Musikschule Rottach-Egern, haben wir ja schon auf Band. Morgen kommen noch ein zwei Duo Stücke dazu und am 27.01wird im gleichen Raum das Carolyn Breuer Quartett aufgenommen. Die neue Lokation ist ein hoch moderner neuer Konzertsaal in München, den ich Morgen erst kennen lernen werde.

 

Jazz On Vinyl Vol.4

 

Info vom 01.12.2020

Ich freue mich sehr, über die durchweg positive Resonanz zur neuen Platte. Das Motiviert und ich kann es kaum erwarten wieder an Vol.5 weiter arbeiten zu dürfen. Zwei neue Rezensionen von Stereo und HiFi-Stars sind schon erschienen, weitere folgen noch.

 

Info vom 06.11.2020

Die erste Rezension zu Vol.4 von Manfred Krug (Vinyl Fan) ist raus. Ich habe mich über den Bericht sehr gefreut, trifft den Nagel auf den Kopf.

 

Info vom 30.10.2020

Der TV Beitrag (MY45) vom Bayerischen Rundfunk, ist am 29.10 um ca. 18.25 gesendet worden.
Leider ohne Vorwarnung. Hätten mich Freunde nicht angerufen, wäre die Ausstrahlung wohl an mir vorbei gegangen.
Ab ca. 25.35 min beginnt der Film über das Plattenpresswerk MY45, mit dabei Jazz On Vinyl Vol.4

Hier der Link zur Sendung:
https://www.br.de/mediathek/video/abendschau-der-sueden-29102020-aerger-um-geplanten-hotelneubau-bilanz-popup-radwege-jazzfoerderpreis-ingolstadt-av:5f6200d8be105a0014c618f3

 

Info vom 22.10.2020

Heute war der große Tag, die Plattenpresse ist angelaufen. Der BR war auch dabei und hat mich zum Interview eingeladen. Der Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

Vielen Dank für die Vorbestellungen, nächste Woche wird die Platte dann verschickt.

 

Info vom 10.10.2020

Die Testpressung ist klasse geworden und Thorsten Scheffner hat das Vinyl hervorragend geschnitten. Äußerst dynamisch (am Limit dieses Mediums), die Klangfarben sind ausgewogen, detailreich und alle Transienten, die meine Mikrofone gehört haben, sind natürlich erhalten. Ab November kann die neue Schallplatte hier, wie gewohnt, auch bestellt werden.

 

Info vom 26.09.20

Das Masterband ist geschnitten und kommt Morgen zu Thorsten Scheffner, der den Vinyl Schnitt anfertigen wird. Cover und Texte müssen noch fertig gestellt werden und dann gehts ins Presswerk MY45. Die im Genre Gypsy & Klezmer Jazz spielende Platte, wird      "Jazz On Vinyl - Vol.4 Off Beat" heißen. Die Platte ist auch wieder etwas besonderes geworden und wer vom Genre her mit der Vol.3 nicht ganz so glücklich war, kann sich auf die neue schon mal besonders freuen.

 

Info vom 22.08.20

Die lange Ruhephase nimmt kein Ende. Für die Vol.4 möchte ich unbedingt noch zwei Stücke aufnehmen, damit es wieder viel zu hören gibt. Es ist auch alles organisiert und dann geht es Schlag auf Schlag. Vol.5 zieht sich leider, Carolyn Breuer und ich haben über Wochen versucht, einen Passenden Konzertsaal mit einem guten Flügel zu bekommen, das war bis jetzt leider (wegen Corona) nicht möglich. Lieber warten wir noch etwas und hoffen im Herbst eine kompromissfreie Lösung zu finden. Vol.5 soll ja auch wieder absolut top werden und begeistern !

 

Jazz On Vinyl Vol.5

 

Info vom 17.05.20

Nach langer Ruhephase, war es doch wieder ein besonderer Moment, im ganz kleinen Kreis, mit neuen Aufnahmen beginnen zu dürfen. Gestern hatte ich im Saal der Musikschule Rottach-Egern, Carolyn Breuer und Andrea Hermenau zu Gast. Trotz div. Sicherheitsregeln war die Stimmung äußerst angenehm und sehr konzentriert. Carolyn Breuer und Andrea Hermenau haben eine Auswahl an Duet Stücken eingespielt, die von Ihnen noch mit anderen Besetzungen ergänzt werden. Der sehr trockene Raumklang, stellte für beide eine Herrausvorderung dar. Der besondere Reiz liegt aber in den sehr direkten, nahen und unverfälschten Klanginformationen der Instrumente. Gesang, Klavier, Sopran und Altsaxophon, haben beiden Musiker, in einer selten gehörten Perfektion und Spielfreude präsentiert. Absolut mitreißend.

 

Jazz On Vinyl Vol.4

Info vom 10.02.20

So wie es aus schaut, sind die Aufnahmen für Jazz On Vinyl Vol.4 fast abgeschlossen.
Vorgestern hat noch der Bayrisch Österreichische Feinklang (BÖF) aufgespielt.

Michaela Bauer und Markus Renhart haben die Platte mit zwei ganz besonderen Stücken bereichert. Ihre Instrumente, Akkordeon und Klarinette, konnten sich im großen Saal der KMS Erding mit dem sehr schönen Raumklang fantastisch entfalten.

Eine ereignisreiche "Recording-Woche" ist zu Ende gegangen und alle Geräte, die ich umher geschleppt habe, sind ohne Schaden wieder im Studio. Nicht auszudenken, wenn die Bandmaschine mal die Treppe herunter purzeln würde.

Die nächsten Schritte: Titelauswahl, Bandschnitt, Vinylschnitt, Cover/Grafik, Texte, GEMA usw., es bleibt noch einiges zu tun. Deshalb wird noch etwas Wasser die Isar herunter laufen, bis wir die Vol.4 in den Händen halten können. Wer weiß, vielleicht kommt ja die Vol.5 noch vorher heraus ?

Bis dahin freue ich mich, wenn Sie die ersten drei Platten genießen. Vol.3 bekommt Ende des Monates zwei neue Rezensionen, bin schon sehr gespannt.

Wer noch keine Jazz on Vinyl hat, sollte bestellen, die Auflagen sind endlich.

Beste Grüße aus Erding

Ihr Dominique Klatte

  

 

 

Info vom 05.02.20

Die Produktion kommt voran.
Kurz vor Weihnachten durfte ich in der alten Druckerei, des Sempt Kurier Erding, Allegresse aus Augsburg begrüßen. Das Gypsy Jazz Trio um Michael Gerle, Markus Drescher und Joschi Hofmann hat eine atemberaubende Performance hin gelegt. Fantastisch was die drei an Ihren Instrumenten geleistet haben.
Da in diesem Raum Gitarre und Bass, ausgesprochen gut klingen, habe ich noch einen guten Freund und Virtuosen Gitarristen aus Erding eingeladen. Reimo Oberth hat mir gestern wieder die Ehre gegeben und ein sehr anspruchsvolles schönes solo Stück eingespielt. Er war auch der erste Musiker, den ich für Jazz On Vinyl begeistern konnte und aufnehmen durfte.

Fainschmitz aus Wien sind auch wieder mit dabei. Sie haben im vergagenen Sommer schon "Jungle Swing" für Vol.3 eingespielt und noch zwei fantastische Stücke für Vol.4. 

 

Jazz On Vinyl Vol.3

 

Info vom 05.12.19

Ab heute kann Jazz On Vinyl Vol.3 bestellt werden, die Platte wird dann umgehend versendet. Ich freue mich auf Ihre Bestellung und auf "Lob & Kritik".

Beste Grüße aus Erding

Dominique Klatte

 

Info vom 13.11.19

"Gut Ding will Weile haben"

Endlich ist alles abgenommen und die Vol.3 kommt Anfang Dezember auf den Markt. Wie auf viele Anfragen schon geantwortet, alle Fans von Jazz on Vinyl, deren Mail ich habe, bekommen sofort eine direkte Info. Die Bestellseite wird noch angepasst.

 

 

Info vom 30.09.19

Das Masterband zu Vol.3 ist fertig gestellt und schon von Thorsten Scheffner geschnitten worden. Die Folien sind zur weiteren Bearbeitung bei My45 eingetroffen und in nächster Zeit werden die Platten gepresst. Das Cover ist auch schon fast fertig und wird dann von allen Beteidigten noch abgenommen.

Vol.3 kommt hoffentlich noch im November.

 

Info vom 03.08.19

Am Sonntag habe ich mit "Cheraleen & Die Goldstücke" die letzten Aufnahmen zu "Jazz On Vinyl Vol.3" abgeschlossen. Wie nicht anders zu erwarten, war es wieder einmal ein Träumchen mit hervorragenden Musikern arbeiten zu dürfen. Die Band hat sich ohne wenn und aber ins Zeug gelegt. Es wurden sogar noch wichtige Termine verschoben, nur um an diesem Tag, das allerbeste Ergebnis, ohne Zeit Druck zu bekommen. Für mich war auch ein ganz besonderes Erlebnis, die vielen elektronischen Effekte/Sounds der Band, mit meiner analogen Arbeitsweise zu verbinden. Es ist eine Klangreise mit wunderschöner Musik geworden. 

 

Info vom 22.07.2019

Gestern war Fainschmitz aus Wien bei mir zu Gast. Das Quartet hat ein sehr schönes interessantes Stück für Vol.3 eingespielt. Die Aufnahmen haben wir im großen Pfarrsaal St. Vinzens in Klettham gemacht. Die Instrumentierung Saxophon/Klarinette/Megaphon, Kontrabass, Gitarre und Trompete/Flügelhorn, war so auch noch nicht bei Jazz On Vinyl. Klasse Musiker, sehr vielseitig und richtig nette Burschen, super Session.

 

 

Info vom 28.05.2019

Am So. den 26.05 wurden die Aufnahmen mit St Øhl aus Starnberg/München, erfolgreich abgeschlossen. Unwahrscheinlich kraftvoll was das Trio in der Stadtbücherei Erding gespielt hat. Um den Klang des Trios richtig einfangen zu können, musste es noch einmal die Stadtbücherei sein, die für mich mit Raumgröße und Dämpfung das Optimum dar gestellt hat. Aufgrund dieser Erfahrung mit St Øhl habe ich mich auch dazu entschlossen, das Vol.3 Motto in "Modern High Energy Jazz" um zu benennen. Dieser Titel wird allen Beteidigten Musikern absolut gerecht und trifft den Nagel auf den Kopf. Die nächsten Aufnahmen sind fix und ich freue mich schon riesig mit Cheraleen & Den Goldstücken Arbeiten zu dürfen.

 

 

Info vom 10.04.2019

Nach der Produktion ist vor der Produktion. Die ersten Aufnahmen mit dem Leo Betzl Trio sind schon auf Band und sehr gelungen. Man darf gespannt sein was entstanden ist.

Eine Besonderheit dieser Aufnahme ist, alle drei Musiker (Flügel, Drums, Bass) waren in getrennten Räumen unter gebracht. Eine ungewohnte Situation, nur einen Musiker am Flügel spielen zu sehen. Die drei haben sich über Video sehen können und hatten natürlich Kopfhörer auf. Als Raumklang gab es nur den sauberen Studio Sound, sehr direkt und intensiv.

Jetzt klingt das neue Motto "Modern Jazz & Techno" für einige Jazzer bestimmt schon etwas abwegig. Nein, ich darf Sie beruhigen, es wird eine besondere Reise in andere Welten. Mich persöhnlich hat auch die Herrausforderung gereizt, einen (verkannten) besonderen Musikstil in dieses Format einzubetten. Techno klingt immer etwas brachial, gemeint ist hier eigentlich das große Feld der elektronischen Musik, die akustisch von hervorragenden Jazz Musikern umgesetzt wird.

LBT kann man auch auf YouTube bewundern, hören Sie mal hinein, ein Erlebnis.

 

Jazz On Vinyl Vol.2

Info vom 12.02

Endlich ist es "fast" geschafft.

Heute Mittag habe ich die Probepressung frei gegeben und am Wochenende geht es ans Verpacken, damit die zahlreichen Vorbesteller schnellstens versorgt werden.

 

Info vom 04.02

Der Probecut kommt Morgen in die Galvanik und ich hoffe das spätestens bis zum 15.02 das Werk vollendet ist.

 

Info vom 28.01.19

Der Probecut ist abgenommen.

 

Info vom 25.01.19

Der dritte Schnitt ist fertig und auf dem Weg zu mir, sollte morgen Sa. spätestens aber am Montag eintreffen. Die Cover sind klasse geworden, wurden auch schon geliefert und die Hüllen müssen nur noch bestückt werden. Das Presswerk ist "stand by" und beginnt nach meiner Abnahme direkt mit der Vinyl Herstellung. Unverzüglich verschwinde ich dann im Keller und bereite den Versand für die "Vorbesteller" vor.

Ein schönes Wochenende

 

Info vom 21.01.19

Liebe Jazz on Vinyl Fans,

ich habe heute beschlossen einen dritten Folienschnitt machen zu lassen. Natürlich verzögert sich dadurch die Fertigstellung um ca. 14 Tage (13.02) Es ist mir aber ganz besonders wichtig, die allerbeste mögliche Klangqualität auf das Vinyl zu bekommen. Da die Aufnahmen sehr schöne große Räume und eine maximale Dynamik bieten, ist der Platten Schnitt nicht ganz so einfach zu machen. Man hört das Ergebnis ja auch erst wenn alles gelaufen ist.

Tja, eine CD wäre schon lange fertig, die wollen wir aber nicht !!

 

Info vom 06.01.19

Jazz on Vinyl Vol.2 ist spätestens am 31.01.19 abgeschlossen und die Vorbestellungen werden sofort versendet.

Ich bitte um Verständnis nicht jede Vorbestellung zu bestätigen.

Vorraussichtlich findet die Präsentation von "Jazz on Vinyl Vol.2" am 01.02.19 in der Gruberei Erding statt. 

 

Info vom 02.12.18

Die Produktion der Volume 2 ist abgeschlossen und auf dem Weg zum Presswerk :-) Veröffentlichung evtl. noch vor Weihnachten

Info vom 29.11.18

Die Aufnahmen mit Gitarre und Sopran Saxophon wurden in der Kreis Musik Schule Erding, im Spiegel Saal abgeschlossen. Oliver Nözel hat eine wunderbare virtuose spanische Gitarre eingespielt, garniert mit den Tönen von Michael Ausserbauer. Am 30.11.18 um 23.00 war dann die abschließende Aufnahme in der Stadtpfarrkirche St. Johannes - Erding auf Band. An der Rieger Orgel hat Georg Rothenaicher alle Register gezogen und der Michael am Tenor Saxophon natürlich auch. Ein Traum, Sie dürfen auf das Ergebnis sehr gespannt sein. Auch an dieser Stelle, vielen herzlichen Dank für die fantastischen Einspielungen.

Info vom 05.09.18

Die Sommerpause hat auch für "Jazz on Vinyl" mal ein Ende. Gestern am 04.09 haben wir die nächsten zwei Stücke für Volume 2 aufgenommen. Wir waren in Landau im Glassaal zu Gast, eine Lokation mit sehr schönem Klang und einem fantastischem Hall, der in der Aufnahme voll zur Geltung kommt (Danke für die Orga Michi). Der erste Take war Saxophone (Michael Ausserbauer) und Gesang (Nico Torretta). Ein absolutes Erlebnis, mit der wunderbaren Stimme von Nico. Die zweite Aufnahme ist mit Saxophone und Fender Rhodes auf Band gekommen. Hier kam das alte originale Rhodes von und mit Timo Aichele zum Einsatz. Der Hammer, fantastisch gespielt und mit einer synthetischen Konserve (Digital Sound Sample) "nie" nicht zu toppen. Der Sound hat perfekt zu der analogen Produktionsweise gepasst, wie auch der Gesang von Nico Torretta. Zwei Titel fehlen noch (Sax - Orgel und Sax - Gitarre) dann sind die Aufnahmen abgeschlossen. Vielen Dank an Euch für den gelungenen, schönen Aufnahme Tag.

Dominique Klatte

Stadtanger 8
85435 Erding

Tel: +49 151 27019565

info@dominiqueklatte.de

Vollmitglied der Berufsvereinigungen BVFT & VDT bvft vdt